Befreiungshalle Kelheim

Befreiungshalle Kelheim

Weithin sichtbar, auf dem Michelsberg, steht das Wahrzeichen Kelheims, die Befreiungshalle. Zwischen 1842 und 1863 ließ König Ludwig I. diesen Monumentaltempel errichten. Die Befreiungshalle ist eine Gedenkstätte in Erinnerung an die siegreichen Schlachten in den Befreiungskriegen 1813-1815 gegen die Truppen Napoleons. Die 18 Kolossalstatuen der Außenfassade sind Allegorien der deutschen Volksstämme. Im Innenraum sind 34 Siegesgöttinnen aus weißem Carrara-Marmor, die sich die Hände reichen. Die vergoldeten Schilde bestehen aus der Bronze eingeschmolzener Geschütze.

Schifffahrt im Donaudurchbruch

Schifffahrt im Donaudurchbruch

Auf beeindruckende Weise durchbricht die Donau die harten Kalkfelsen beim Kloster Weltenburg bis hin nach Kelheim und fließt dabei unterhalb der Befreiungshalle entlang. Das so entstandene Naturschauspiel gehört zu den bedeutendsten Flusslandschaften in Deutschland und ist einer der schönsten Flecken in Bayern. Ein Erlebnis ist eine Schifffahrt durch den Donaudurchbruch von Kelheim bis zum Kloster Weltenburg. Auf der Fahrt erlebt man bis zu 100 Meter hohe Steilwände die die Donau bis auf 70 Meter zusammendrängen. www.renate.de

Kloster Weltenburg mit Klosterschenke

Kloster Weltenburg mit Klosterschenke

Das Kloster Weltenburg ist am Eingang des romantischen Donaudurchbruchs gelegen. Einen der schönsten Biergärten Bayerns findet man inmitten der barocken Klosteranlage von Weltenburg an der Donau. Freundliche Bedienungen in stilvoller Tracht servieren das berühmte Weltenburger Klosterbier aus der ältesten Klosterbrauerei der Welt (seit 1050).

Mittagessen in der Klosterschenke

Klosterladen

Falkenhof Schloss Rosenburg

Flugvorführung um 15:00 Uhr sowie Besichtigung der Greifvogelausstellung und des Falknereimuseums. Die meisten der Greifvögel werden auf Sitzpflöcken oder in Leinenhaltung gezeigt. Die große Attraktion sind die Flugvorführungen von Adlern, Geiern und Falken. Dabei simulieren abgerichtete Greife Jagdflüge auf Beute-Attrappen, Seeadler fischen im Wasserbecken, und vielleicht demonstriert ein Bartgeier, wie er ein ganzes Rehbein schluckt.

www.falkenhofrosenburg.de

Abendessen mit Unterhaltung durch die Feuerbergmusikanten