Frühstückspause mit „Original Adolf’s Kaffee“ und Brötchen

Fahrt mit der Oberweißbacher Bergbahn

Fahrt mit der Oberweißbacher Bergbahn

Die Oberweißbacher Bergbahn ist ein technisches Denkmal. Die Bergstation mit dem sehenswerten Einfahrtsportal in Fachwerkbauweise ein architektonischer Leckerbissen. Die Bergstation, die gleichzeitig den »Balkon Thüringens« bildet; bietet einen wunderschönen Ausblick über das umliegende Land. Höhenunterschied 323 m, Steigung bis zu 25 %

www.oberweissbacher-bergbahn.com

 

Bergmannsreise in den Feengrotten von Saalfeld

Bergmannsreise in den Feengrotten von Saalfeld

Die Saalfelder Feengrotten stehen im Guinness-Buch der Rekorde, weil die Natur sie zu den farbenreichsten ihrer Art auf der ganzen Welt werden ließ.

Erlebnisführung “BERGMANNSREISE“

Ein Bergmann der Saalfelder Feengrotten begleitet uns auf einer Erlebnis-Reise in die Zeit der Knappen, Hauer und Markscheider der mittelalterlichen Alaunschiefergrube „Jeremias Glück“. Dabei erzählt er von der schweren Arbeit, weiht uns in die hohe Kunst seines Berufsstandes ein und weiß manch Sage zu berichten. Wer sich traut, kann mit Eisen und Schlegel selbst Hand anlegen.

www.feengrotten.de

Auf dem Gelände der Saalfelder Feengrotte befinden sich ein Handwerkerhof mit regionaltypischen Produkten und Feengrotten-Souvenirs, ein Bergbau- und Naturlehrpfad, ein großer Abenteuerspielplatz.

Schifffahrt auf dem Stausee Hohenwarte

Schifffahrt auf dem Stausee Hohenwarte

Einstündige Kreuzfahrt durch die fjordähnliche Landschaft des Hohenwartestausees, dem Thüringer Meer. Wir fahren auf den schönsten und abwechslungsreichsten Routen des Stausees. Vor mehr als 50 Jahren ist in einem der schönsten deutschen Naturschutz- und Erholungsgebieten dieser Stausee entstanden.

www.fahrgastschiffahrt-hohenwarte.de

Waldgasthaus Mönchhof

Waldgasthaus Mönchhof

Abendessen mit Unterhaltung durch die Feuerbergmusikanten

Inmitten tiefer Fichten- und Buchenwälder treffen wir auf ein reizvoll gelegenes Anwesen – den Mönchhof. Das heutige Gasthaus wurde auf den Grundmauern einer mittelalterlichen Kapelle erbaut. Es liegt an einem uralten Handelsweg des Thüringer Waldes. Gekocht und gebacken wird nach Thüringer Art.